Wie wertvoll sind die Schweizer Strassen?

Wenn man heute sämtliche Strassen der Schweiz neu bauen müsste, würden sich die Kosten auf ca. 255 Milliarden Franken belaufen. Pro Einwohner macht das 31’000 Franken.

Ein Meter neue Gemeindestrasse kostet im Durchschnitt etwa 2’000 Franken. Die Kantons- oder Nationalstrassen sind hingegen etwas teurer: Sie kosten pro Meter zwischen 4’000 und 40’000 Franken. Die Beträge zeigen, dass die Strassen sehr wertvoll sind.

Auch die Leitungen, die unter den Strassen stecken, haben einen beachtlichen Wert. Der Wiederbeschaffungswert der Abwasserinfrastruktur in der Schweiz allein beträgt bereits mehr als 115 Milliarden Franken.